Datenschutzerklärung

Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt. Bei der Verwendung von Google Analytics wird die Datenverarbeitung technisch durch Jimdo erbracht. Insoweit wird hiermit auf die Datenschutzhinweise von Jimdo verwiesen. Die Jimdo GmbH (Jimdo GmbH, Stresemannstrasse 375, 22761 Hamburg Datenschutz@jimdo.com) sowie der Betreiber dieser Website tragen eine gemeinsam Verantwortung für die Datenverarbeitung in Zusammenhang mit Google Analytics auf dieser Website.


Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem verwendeten Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.


Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Im Auftrag von Jimdo und dem Seitenbetreiber wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen Jimdo und dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte, die durch die Bereitstellung der Statistikfunktionen von Jimdo ermöglicht wird. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.


Google LLC. bietet eine Garantie auf Basis der Standardvertragsklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.


Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.


Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.


Wenn Link geklickt: Der Seitenbesucher hat der Erfassung von Daten mittels Google Analytics auf dieser Webseite widersprochen.


Nähere Informationen zu den Google Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden sich unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht.


Gemäß der einschlägigen Gesetzgebung und der DSGVO hat Seitenbesucher in Bezug auf seine personenbezogenen Daten, die über diese Google Analytics Datenverarbeitung verarbeitet werden, bestimmte Rechte. Insbesondere hat er ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Datenübertragbarkeit bzw. Löschung seiner Daten und ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Der Seitenbesucher hat bezüglich bestimmter Verarbeitungen seiner Daten auch das Recht auf Widerspruch. Zur Wahrnehmung dieser Betroffenenrechte bezüglich der Google Analytics Datenverarbeitung auf dieser Seite, kann sich ein Betroffener(Seitenbesucher) jederzeit an Jimdo(Jimdo GmbH datenschutz@jimdo.com) oder den Seitenbetreiber wenden.

Datenschutzerklärung für die Webseiten der Humanisten Baden-Württemberg (dhubw.de; jungehumanisten.org)


 

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sind dem Landesverband Die Humanisten Baden-Württemberg, Körperschaft des öffentlichen Rechts (nachfolgend „Humanisten Baden-Württemberg“, „wir“ oder „uns“ genannt) sowie den darin zusammengeschlossen Ortsgruppen (Humanistische Freidenker Ostwürttemberg, K.d.ö.R. sowie Die Humanisten Tübingen) ein ernstes Anliegen. Wir möchten Sie daher hier informieren, auf welche Art, in welchem Umfang und zu welchem Zweck wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben, verarbeiten und nutzen. Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Im Einzelnen betrifft dies die folgenden personenbeziehbaren Daten.



1. Protokolldateien

Bei der Nutzung der Webseite www.dhubw.de werden standardmäßig folgende Angaben in einer Protokolldatei („Log File“) gespeichert:

• Verwendete IP-Adresse
• Falls Sie sich angemeldet haben: Benutzerkennung
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendeter Browser
• Besuchte Seiten
• Gegebenenfalls Suchanfragen
• Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten und empfangenen Daten in Byte
• Adresse der Webseite, von der aus Sie auf die abgerufene Seite gelangten („Referrer“).

Die Daten in den Protokolldateien nutzen wir, um im Störungsfall die Nutzung des Webportals durch die betroffenen Kunden nachvollziehen zu können, um den Fehler einzugrenzen, und bei konkreten Anhaltspunkten auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Webportals die entsprechenden Handlungen der betroffenen Benutzer nachzuvollziehen.
Die Rechtsgrundlage für die genannte Nutzung findet sich in Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine Verwertung der in Protokolldateien erfassten Nutzungsdaten erfolgt darüber hinaus nicht.
Wir löschen die Log Files und die darin enthaltenen Informationen spätestens nach 30 Tagen. Dies gilt nicht im Fall von konkreten Anhaltspunkten für eine rechtswidrige Nutzung unseres Webportals. In diesem Fall erfolgt eine Speicherung bis zur Klärung des Falles.


2. Erfassung und Auswertung von Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken

Aktuell führen wir keine Erfassung und Auswertung von Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken durch.


3. Cookies

Cookies sind Textdateien, die von uns auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie ermöglichen uns über einen definierten Zeitraum zu verfolgen, wann und wie Sie unser Webportal nutzen. Wir setzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken ein, die wir im Folgenden beschreiben. Wenn Sie das Speichern von Cookies auf Ihrem Rechner verhindern wollen, müssen Sie diese Funktion gemäß der Anleitung des von Ihnen verwendeten Internet-Browsers deaktivieren.

3.1 Cookies zur Verfolgung von Benutzeraktionen („Tracking Cookies“)
Die Webseite dhubw.de setzt keine so genannten „Tracking Cookies“ ein, mit denen Ihre Aktivitäten über mehrere Webseiten hinweg verfolgt werden können. Allerdings binden wir für die Darstellung des Standortes unseres humanistischen Zentrums eine digitale Landkarte ein, die von Google LLC bereitgestellt wird. Dabei werden von Google LLC Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert, auf deren Inhalt und Speicherdauer wir keinen Einfluss haben. Die Datenschutzerklärung von Google LLC klärt Sie über auf, wie Google LLC personenbezogene Daten von Ihnen erhebt, verarbeitet und nutzt.

3.2 Technisch bedingte Cookies zur Ermöglichung von Sitzungen
Wir setzen aus technischen Gründen Cookies ein, um die Vielzahl gleichzeitiger Anfragen eindeutig den unterschiedlichen Benutzern zuordnen zu können. Sie erlauben uns, sogenannte „Sitzungen“ zu ermöglichen, bei denen Sie aufeinander aufbauende Aktionen durchführen können. Diese Cookies werden am Ende einer Sitzung automatisch gelöscht (durch Ausloggen, Schließen des Tabs oder des Browsers, mit dem Sie auf unser Webportal zugegriffen haben). Die Rechtsgrundlage für die genannte Nutzung findet sich in Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


4. Teilen von Inhalten über soziale Netzwerke

Wir nutzen keine Mechanismen, durch die beim Besuch unseres Webportals automatisch Daten an die Anbieter sozialer Netzwerke weitergegeben werden.


5. Mitgliederbereich

Sie können sich Mitglied der Humanisten Baden-Württemberg für den Mitgliederbereich auf www.dhubw.de anmelden. Dafür benötigen Sie ein Benutzerkonto, für dessen Einrichtung Sie sich an die Geschäftsstelle der Humanisten Baden-Württemberg wenden. Für die Einrichtung erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Die Einwilligung dazu erfragen wir gesondert bei der Einrichtung.
Sie können diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtsgrundlage für die genannte Nutzung findet sich in Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.


6. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte für deren Marketing- oder sonstige Geschäftszwecke weitergegeben (z. B. Verkauf). Bitte beachten Sie, dass Webseiten anderer Anbieter, zu denen Sie über unsere Webseite gelangen, persönliche Daten von Ihnen anfordern können. Die Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf die Webseiten dieser Anbieter.
Eine Übermittlung personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur dann, wenn es gesetzlich erforderlich ist, insbesondere zur Abwehr von Gefahren für die staatliche oder öffentliche Sicherheit oder zur Verfolgung von Straftaten.
Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihre Daten zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche zu verwenden.


7. Hinweise zur Datensicherheit

Unser Webportal ist durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen gegen Verlust, Missbrauch oder unbefugte Änderungen geschützt. Dazu gehören

• Schutz unserer Rechnersysteme durch moderne Firewall-Systeme,
• regelmäßige Sicherheitsupdates,
• regelmäßige Datensicherungen und
• Zutritts- und Zugriffskontrollen.

Wir sind bestrebt, Ihre persönlichen Daten nach den Vorschriften der einschlägigen Datenschutzgesetze bestmöglich zu schützen. Ein absoluter Schutz Ihrer an uns übermittelten Daten ist jedoch nicht zu gewährleisten. Die Datenübermittlung geschieht deshalb auf Ihr Risiko.
Handeln Sie im eigenen Interesse sorgfältig und verantwortlich, wenn Sie online sind und achten Sie darauf, dass Ihre persönlichen Informationen nicht unbefugten Dritten zugänglich sind.


8. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Aktualisierung, Korrektur oder Löschung

Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich bzw. auf Wunsch auch elektronisch mit, ob und gegebenenfalls welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten Sie Fehler in den personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, feststellen, informieren Sie uns bitte per E-Mail oder an nachfolgende Adresse über die erforderlichen Änderungen. Zusätzlich steht Ihnen ein Recht auf Korrektur unrichtiger Daten sowie deren Sperrung bzw. Löschung zu. Hierzu wenden Sie sich bitte ebenfalls per E-Mail oder auf dem Postweg an eine der nachfolgenden Adressen.

Die Humanisten Baden-Württemberg
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Mörikestraße 14
70178 Stuttgart
kontakt@dhubw.de

Die Adresse des Datenschutzbeauftragten lautet:

Die Humanisten Baden-Württemberg
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Datenschutzbeauftragter
Mörikestraße 14
70178 Stuttgart
datenschutbeauftragter@dhubw.de


9. Google Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Google Fonts, die von Google
bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Fonts in ihren Browsercache,
um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google
aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website
aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Fonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der
Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf seiner
Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich
auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung
von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im
Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Wenn Ihr Browser Google Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie unter
https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google:
https://policies.google.com/privacy?hl=de.


10. Google reCAPTCHA

Wir nutzen „Google reCAPTCHA“ (im Folgenden „reCAPTCHA“) auf dieser Website. Anbieter ist die Google
Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z. B. in einem
Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu
analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese
Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet
reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der
Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an
Google weitergeleitet.
Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf
hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.
Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der
Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher
automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt
wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1
TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im
Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist
jederzeit widerrufbar.
Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA entnehmen Sie den Google-Datenschutzbestimmungen und
den Google Nutzungsbedingungen unter folgenden Links:
https://policies.google.com/privacy?hl=de und
https://policies.google.com/terms?hl=de.


11. Sonstige Fragen

Wenn Sie weitere Fragen zu dieser Datenschutzerklärung, zu unserer Webseite oder deren Benutzung haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an die Geschäftsstelle der Humanisten Baden-Württemberg: kontakt@dhubw.de.

Stand 24.05.2022